Navigation und Service

Antidiskriminierungstelle des Bundes

Beratungstelefon

(030) 18 555 - 18 65

Serviceleiste

Aktuelles

Keyvisual des Themenjahres gegen Rassismus

17.09.2014 - Meldung Bundesweiter Aktionstag gegen Rassismus

„Gleiche Chancen. Immer.“ – unter diesem Motto finden am Donnerstag, den 18. September, bundesweit Aktionen gegen Rassismus und Diskriminierung statt. Zahlreiche Engagierte aus der Zivilgesellschaft laden zu vielfältigen Veranstaltungen. Vielleicht auch in Ihrer Nähe?

Mehr: Bundesweiter Aktionstag gegen Rassismus …

Foto mit Christine Lüders und Jörg Litwinschuh, Geschäftsführender Vorstand der Magnus-Hirschfeld-Stiftung

10.09.2014 - Meldung Bundesstiftung Magnus Hirschfeld setzt auf anonymisierte Bewerbungsverfahren

Gegen Diskriminierung bei der Jobsuche: Auch die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) rekrutiert ihr Personal ab sofort über anonymisierte Bewerbungen. Sie ist damit die erste Bundesstiftung, die auf das Verfahren umstellt.

Mehr: Bundesstiftung Magnus Hirschfeld setzt auf anonymisierte Bewerbungsverfahren …

Cover zur Studie "Zwischen Ablehnung und Gleichgültigkeit - Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma"

03.09.2014 - Meldung Studie: Unwissenheit und teils offene Ablehnung prägen Bild von Sinti und Roma – Dringender Handlungsbedarf für Politik und Gesellschaft

Jede und jeder dritte Deutsche lehnt Sinti und Roma als Nachbarn ab. Das ist ein Ergebnis einer umfassenden Großstudie zu Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma, die am 3. September von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) vorgestellt wurde.  Demnach sind Unwissenheit und teils offene Ablehnung verbreitet. Die ADS und der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma leiten daraus klare Handlungsempfehlungen ab.

Mehr: Studie: Unwissenheit und teils offene Ablehnung prägen Bild von Sinti und Roma – Dringender Handlungsbedarf für Politik und Gesellschaft …

Zusatzinformationen

  1. Aktuelles
  2. Pressemitteilungen
  3. Publikationen
  4. Reden

Pressekontakt

Sebastian Bickerich (Pressesprecher)
Kristin Döge
Tel.: 03018-555-1805
Mail: presse@ads.bund.de

Service