Antidiskriminierungsstelle des Bundes

17.09.2015 Große Resonanz beim Aktionstag "Gleiches Recht. Jedes Geschlecht."

Gemeinsam mit 20 Organisationen und Verbänden sowie zahlreichen Gästen hat die Antidiskriminierungsstelle am 16.9. am Brandenburger Tor ein starkes Zeichen gegen Geschlechterdiskriminierung gesetzt. Schauen Sie sich die Bildergalerie an!

Unter dem Motto "Gleiches Recht. Jedes Geschlecht." diskutierten prominente Podiumsgäste über Wege, wie die Gleichberechtigung aller Geschlechter erreicht werden kann; daneben gab es Musik, Theater und die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen.

Der Aktionstag war der Höhepunkte des Themenjahres "Gleiches Recht. Jedes Geschlecht.", mit dem die Antidiskriminierungsstelle auf die vielfältigen Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts aufmerksam machen will. Zu den Themen zählen u.a. die Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern, sexuelle Belästigung sowie die Rechte von trans*- und intergeschlechtlichen Menschen. Eine Reihe prominenter Botschafterinnen und Botschafter vertreten das Themenjahr in der Öffentlichkeit: Darunter die Schauspielerin Karoline Herfurth, der ehemalige Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger und die Autorin und Bloggerin Anne Wizorek.

Bilderstrecke zum Aktionstag

Wir haben die schönsten Augenblicke für Sie festgehalten!

Alle Gäste und Teilnehmende können sich auf der Wand zu Geschlechtervielfalt verorten

BilderstreckeBildVideo 1 von 9

Alle Gäste und Teilnehmende können sich auf der Wand zu Geschlechtervielfalt verorten Alle Gäste und Teilnehmende können sich auf der Wand zu Geschlechtervielfalt verorten Quelle:  BAFzA/Jennerich

Bei der Werbung für unseren Aktionstag wurden wir prominent unterstützt

"Setzen Sie ein Zeichen gegen Geschlechterdiskriminierung."

Erwin Aljukic, Schauspieler

BilderstreckeBildVideo 1 von 4

Erwin Aljukic, Schauspieler Erwin Aljukic, Schauspieler