Antidiskriminierungsstelle des Bundes

12.11.2010 Chancen gleich(heit) prüfen - Diversity Mainstreaming für Verwaltungen

Vielfalt gegen Diskriminierung

Ein Projekt der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) in Kooperation mit

  • Brandenburg (Landesstelle für Chancengleichheit)
  • Hamburg (Abteilung Gleichstellung in der Justizbehörde)
  • Stuttgart (Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern des Oberbürgermeisters)
  • Nürnberg (Personalamt)

Gemeinsam mit Partnerverwaltungen aus Brandenburg, Hamburg, Nürnberg und Stuttgart hat die ADS von November 2010 bis Dezember 2011 das Projekt "Chancen gleich(heit) prüfen - Diversity Mainstreaming für Verwaltungen" durchgeführt.

Das Projekt wurde im Rahmen des EU-Programms PROGRESS gefördert, das die Mitgliedsstaaten bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen nach den europäischen Gleichbehandlungsrichtlinien unterstützt.

Ziel war es, Länder und Kommunen bei der optimalen Umsetzung und Weiterentwicklung von Diskriminierungsschutz und gleichen Chancen zu unterstützen. Das Projekt bestand aus zwei zentralen Bausteinen:

  • Forschung zum Thema Mainstreaming von Chancengleichheit in und durch Verwaltungen
  • Eine Workshopreihe für Verwaltungsbeschäftigte aus Ländern und Kommunen

Im Rahmen der Forschung zum Thema Mainstreaming von Chancengleichheit und Diversity wurde in den Partnerverwaltungen exemplarisch untersucht, welche Instrumente zur Umsetzung von gleichen Rechten in Ländern und Kommunen bereits bestehen, welche Erfahrungen damit gemacht wurden und welche Perspektiven sich für zielgruppenübergreifende Ansätze bieten. Außerdem wurden Expertisen erstellt, die sich mit der Frage von Chancengleichheit als Qualitätsaspekt von Verwaltungsarbeit sowie mit der Umsetzung von Diversity Mainstreaming in anderen europäischen Ländern beschäftigen.

Im Herbst/Winter 2011 fand darüber hinaus eine zweiteilige Workshopreihe für Verwaltungsbeschäftigte statt. Vertreterinnen und Vertreter aus Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen setzten sich mit konkreten Handlungsmöglichkeiten zur Förderung von Diversity in Verwaltungen auseinander und tauschten Erfahrungen aus der Praxis aus.

Die Ergebnisse des Projekts sind in einem Projektbericht dokumentiert und in eine Handreichung für Verwaltungsbeschäftigte eingeflossen.

Nähere Informationen sowie sämtliche Publikationen zum Projekt finden Sie in der rechten Spalte.

Ergänzende Informationen zum Projekt und zum Thema Diversity: