Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Offene diskriminierungsfreie Gesellschaft

Bundesweit gemeinsam gegen Diskriminierung

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes möchte sicherstellen, dass alle Menschen die Beratung und Unterstützung bekommen, die sie im Fall von Diskriminierung brauchen – und das in der gesamten Bundesrepublik. Deshalb wurde im Februar 2011 der Startschuss für die Offensive für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft gegeben.

Bestandteile der Offensive sind die Förderung von Netzwerkarbeit und die Koalition gegen Diskriminierung mit den Bundesländern.