Navigation und Service

Grenzen setzen – Was kann man bei sexueller Belästigung am Arbeits·platz machen?

Dieser Artikel steht in alternativen Fassungen zur Verfügung:

Sie fühlen sich sexuell belästigt?

Sexuelle Belästigung

Sexuelle Belästigung ist zum Beispiel:

  • Sie werden angefasst.
    Zum Beispiel an der Brust oder am Po.
    Obwohl Sie das nicht wollen.
  • Man spricht andauernd über
    sexuelle Sachen.
    Obwohl Sie das nicht hören möchten.

Sie sind nicht allein.

Wissenschaftliche Untersuchung

Eine Umfrage zeigt:
Die Hälfte der Personen hat gesagt,
dass sie schon sexuelle Belästigung
am Arbeits·platz erlebt hat.

Die Umfrage hat die Anti·diskriminierungs·stelle 2015 gemacht.
Diskriminieren bedeutet:
Personen werden schlechter behandelt als
andere Personen.

Anti·diskriminierung heißt:

Kein Mensch darf schlechter
behandelt werden als andere Menschen.
Die Anti·diskriminierungs·stelle
ist eine Einrichtung.
Sie ist gegen Diskriminierung.
Also gegen Benachteiligung.

Wer erlebt sexuelle Belästigung

Meistens erleben Frauen sexuelle Belästigung.
Aber auch alle anderen Menschen
können sexuelle Belästigung erleben.

Weitere Themen