Navigation und Service

Informationen zu
unserem Beirat

Dem Beirat der Antidiskriminierungsstelle des Bundes gehören Vertreter*innen gesellschaftlicher Gruppen und Organisationen sowie Expert*innen in Fragen der Benachteiligung an.

Dieser Artikel steht in alternativen Fassungen zur Verfügung:

Das Gremium berät die Antidiskriminierungsstelle bei der Vorlage von Berichten und Empfehlungen an den Deutschen Bundestag und kann hierzu sowie zu wissenschaftlichen Untersuchungen eigene Vorschläge unterbreiten. Ein Ziel des Beirats ist es, den Dialog mit gesellschaftlichen Gruppen und Organisationen zu fördern, die mit dem Schutz vor Diskriminierung zu tun haben.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beruft im Einvernehmen mit der Unabhängigen Bundesbeauftragten für Antidiskriminierung sowie den entsprechend zuständigen Beauftragten der Bundesregierung und des Deutschen Bundestags die Mitglieder des Beirats. Für jedes Mitglied wurde darüber hinaus eine Stellvertreterin/ein Stellvertreter ernannt. Vorsitzende des Gremiums war bis zum Ende der 19. Legislaturperiode Prof. Barbara John, Vorsitzende des PARITÄTISCHEN Berlin und Mitglied des Vorstandes des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes sowie langjährige Ausländerbeauftragte des Berliner Senats.

Weitere Themen